Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Motocross mieten

Motocross mieten in der Schweiz

Um sich einen Eindruck in den Motocross Sport zu machen, ist die beste Option sich zur erst mal ein Motocross mieten zu können. So hat man die Möglichkeit, das Motocross fahren zu testen ohne sich das gesamte Material gleich von Anfang an kaufen zu müssen und sich erst danach für das MX Hobby zu entscheiden oder nicht.

Motocross mieten Schweiz
Motocross mieten Schweiz

Speziell bei Kinder und Jugendlichen können sich die Eltern nicht nach dem ersten oder auch zweiten Versuch sicher sein, ob der Sport dem Kind nun gefällt oder nicht. Wenn man dann schon das gesamte Material eingekauft hat und es dem Kind beim zweiten Motocross Kurs nicht mehr zusagt, sitzt man auf dem ganzen Material fest. Nicht nur die komplette Ausrüstung in einer speziell gewählten Grösse, auch das Motocross Motorrad hat man dann bei sich zu Hause stehen und muss diese dann verkaufen was mit Umständen und Verlust einhergeht. Und da kommt das Motocross mieten ins Spiel.

Die beste Option ist die bei der man sich ein Motocross in der passenden Grösse ausleihen und gleich mit Hilfe eines erfahrenen Coaches trainieren kann. So kann man von Grund auf auch gleich die korrekte Haltung gezeigt und die Basics erklärt bekommen. Diese Möglichkeit gibt’s in der Regel nur in einer dafür vorgesehenen Motocross Schule.

Motocross mieten - Motocross Training mit Mietmaterial
Motocross mieten - Motocross Training mit Mietmaterial

Ein Motocross mieten zu können ist nicht nur für Anfänger eine ideale Einstiegs-Option – auch für fortgeschrittene Piloten ist dies eine tolle Möglichkeit ihrer Leidenschaft nachgehen zu können ohne selbst grossen Aufwand betreiben zu müssen. Viele Hobby-Fahrer haben keinen, ihr zur Verfügung stehenden Waschplatz zu Hause oder einen Transportanhänger für das Bike. Auch das Budget kann hier eine grosse Rolle spielen. Wenn man nicht regelmässig Motocross fahren möchte, ist der Kauf eines Bikes in der Regel nicht lohnenswert.

Wenn man sich aus einer professionellen MX Schule ein Motocross mietet, kann man nur auf den Platz gehen, das für sich geeignete Bike korrekt gewartet, aufgetankt und gereinigt in Empfang nehmen und danach gleich auf der Piste anfangen Runden zu drehen. Auch nach dem Training, kann man das Bike im selben Zustand zurückgeben und wieder nach Hause gehen, ohne selbst irgendwelche Unterhaltsarbeiten am Bike durchführen zu müssen. Um so besser ist es, wenn man nebst dem Motocross mieten, sich auch gleich die komplette Motocross Ausrüstung ausleihen kann.

Motocross mieten Schweiz - Kindermotocross mieten
Motocross mieten Schweiz - Kindermotocross mieten

Um für sich das passende Modell zu finden, ist es am besten, verschieden grosse Modelle zur Auswahl zu haben. Je mehr Motocross Motorräder in unterschiedlicher Grösse vorhanden sind, umso höher ist die Chance, das für den Anfang geeignete Modell zu finden und kann sich somit das Motocross fahren auch besser aneignen und nach und nach einen Aufstieg durch die verschiedenen Modelle machen. Und wenn man sich dann sicher ist, dass einem der Motocross Sport gefällt, kann man sich dann das passende bereits getestete Motocross Motorrad neu oder Occasion kaufen.

In der Motocross Schule der MX-Academy, kannst Du Dir ein passendes Motocross mieten und testen.

  • Created on .
  • Last updated on .